zentrale_fotolia_pressemitteilungen_final_33192928_leerer_block.jpg
 
 

Buntes Ferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit

Mit dem bunten Ferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit wird es in den Sommerferien garantiert nicht langweilig. Die Ferienzeitung ist ab sofort bei allen Sparkassen, Raiffeisenbanken, Schulen, Büchereien, den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Landkreis erhältlich.

Neben den mehrtägigen Angeboten, wie die BFV-Fußballschule, die Jugendsegelwoche, Reitkurse oder die Feriensporttage „Spiel dich fit“, gibt es zahlreiche eintägige Veranstaltungen für Kinder vom vierten bis zum 16. Lebensjahr. Die bewährte Schlauchbootfahrt auf der Altmühl steht ebenso wieder auf dem Programm wie Foto-Comics und das Segelfliegen.

Schnupperkurse gibt es unter anderem für Surfen, Stand-Up-Paddeln, Wakeboarden, Golfen, Beachvolleyball und den Kampfsport. Beim DLRG-Rescue Day erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen der größten Wasserrettungsorganisation der Welt.

In zahlreichen Workshops können die Kinder kreativ werden: Sowohl beim Floßbau, beim Basteln aus Naturmaterialien oder dem Kinder-Kunst-Tag, als auch bei der Herstellung von Glücksbringern oder bei Malkursen werden einzigartige Werke geschaffen. Der Fantasie und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

In verschiedenen Kochkursen und einer Wildkräuterwanderung kommen die Küchenfreunde voll auf ihre Kosten. Ein Zauberworkshop, das Vollmond-Abenteuer auf der Buchleite, die Baum-Werkstatt und der Wasser-Erlebnistag machen das Programm noch vielfältiger.

Diese und noch viele weitere Angebote für alle Ferienpassbesitzer mit Informationen zu den einzelnen Terminen sind in der Ferienzeitung und auf der Homepage des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen unter www.landkreis-wug.de/ferienprogramm/ zu finden. Die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen ist ab Montag, 01. Juli 2019, ab 8.00 Uhr bei der Kommunalen Jugendarbeit (Tel.:09141 902-428 oder -251) möglich.