zentrale_fotolia_pressemitteilungen_final_33192928_leerer_block.jpg
 
 

Veranstaltungshinweise zum Altmühlfrankenlauf

Die Mannschaftsführerbesprechung für alle Teilnehmergruppen des Altmühlfrankenlaufs ist am Dienstag, 07. Mai, um 20 Uhr im kunststoffcampus bayern in Weißenburg. Dazu lädt die Landkreisverwaltung ein. Die Strecke ist bereits beschildert und kann für das Training genutzt werden.

Der 35. Altmühlfrankenlauf startet am 18. Mai 2019, um 9.30 Uhr in Gräfensteinberg vor dem Feuerwehrhaus in der Dorfstraße, dort wird auch der Zieleinlauf sein. Wie im letzten Jahr ist wieder ein Rundkurs mit sechs Etappen zweimal zu absolvieren, sodass jede Mannschaft zwölf Etappen zu bewältigen hat. Die Siegerehrung ist gegen 15 Uhr im Festzelt in Gräfensteinberg geplant.

 

Die einzelnen Etappen sind zwischen 2,5 und 5,0 Kilometer lang und führen die Läuferinnen und Läufer von Gräfensteinberg nach Brand und Geislohe über Laubenzedel entlang des Altmühlüberleiters nach Brombach und Geiselsberg zurück nach Gräfensteinberg. Die Gesamtstrecke beläuft sich auf rund 45 Kilometer und ist bereits beschildert.

 

Die Streckenpläne, die Beschreibung sowie alle Informationen zum Lauf sind online unter www.altmuehlfranken-lauf.de zu finden. Hier kann auch die Startliste eingesehen werden. Für den diesjährigen Lauf haben sich 93 Mannschaften mit über 1.100 Läuferinnen und Läufern angemeldet. Davon starten 62 gemischte Mannschaften, sieben Schüler- bzw. Jugendmannschaften, sowie 17 in der Kategorie Männer und sieben bei den Frauen.

 

Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen bittet die Anwohner am Veranstaltungstag um Verständnis, da es zeitweise zu Behinderung im Straßenverkehr kommt. In Gräfensteinberg, Brand und Laubenzedel verläuft die Laufstrecke direkt durch den Ort. In Gräfensteinberg werden die Läuferinnen und Läufer die Ortsstraße entlang der Dorfstraße in der Zeit von 9.00 bis 14.30 Uhr durchlaufen und den Berg von Brombach aus kommend nach Gräfensteinberg von 10.30 bis 14.30 Uhr. In Brand ist die Laufstrecke in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr eingeschränkt passierbar. In Laubenzedel werden die Läuferinnen und Läufer zwischen 9.45 und 13.00 Uhr von Richtung des Schnackenweihers kommend links an der Verkehrsinsel abbiegen und entlang der Hauptverkehrsstraße laufen. Besondere Vorsicht ist auch auf der Verbindungsstraße Brombach-Röthenhof und am Berg nach Geiselsberg hoch geboten, dort werden die Teilnehmer von 10.30 bis 14.15 Uhr den Wettkampf bestreiten.

 

Alle teilnehmenden Mannschaften werden gebeten, darauf zu achten, dass der Straßenverkehr im Rahmen des Laufes nicht unnötig und vor allem nicht für andere Verkehrsteilnehmer gefährdend gestört wird. Die Läuferinnen und Läufer sollten bei der Anreise ausreichend Zeit für die Parkplatzsuche und den Fußweg zur Wechselstelle einplanen.

 

Sonderehrung für Jubiläums-Läufer

Teilnehmer, die bereits 25, 30 oder sogar an allen 35 Laufveranstaltungen des Landkreises dabei waren, werden besonders geehrt. Das Landratsamt bittet deshalb die Mannschaften um Meldung bis spätestens 07. Mai 2019, ob im Team „Jubiläums-Läufer“ dabei sind.

 

Startunterlagen

Die Ausgabe der Startunterlagen mit Mannschaftsführerbesprechung ist am Dienstag, den 07. Mai 2019, um 20 Uhr im kunststoffcampus bayern (Richard-Stücklen-Straße 3, 91781 Weißenburg i. Bay.). Von jeder Mannschaft sollte mindestens eine Vertreterin oder ein Vertreter anwesend sein. In Ausnahmefällen können die Startunterlagen ab 08. Mai bei Verena Bickel im Landratsamt (Gebäude A, 1. Stock, Zimmernr. A 1.17) abgeholt werden (Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr). Fragen zum Lauf werden auch gerne von Verena Bickel telefonisch unter 09141 902-207 beantwortet.