Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Unser Landkreis


wappen_transparent.gif

Im Rahmen der Gebietsreform im Jahr 1972 schlossen sich die Kreise Gunzenhausen und Weißenburg sowie die kreisfreie Stadt Weißenburg zu unserem heutigen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen zusammen. Ziel der Gebietsreform war es, die Leistungsfähigkeit der Landkreise und Gemeinden zu stärken. In Bayern wurden aus 143 Landkreisen 71 neu gebildet.

Mit der Neugliederung des Staatsgebietes fiel der Startschuss für die Wahl eines neuen Kreistages für den neuen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Kreistages fand am 24. Juli 1972 unter dem Vorsitz von Landrat Karl Friedrich Zink statt.

Der Zusammenschluss war keineswegs Bürgerwille, von Seiten der Bürgerinnen und Bürger  gab es Vorbehalte, Ablehnung und Ängste gegenüber der Gebietsreform. Heute jedoch gehören wir zusammen, die Altlandkreise und die kreisfreie Stadt sind ein gemeinsamer Landkreis. Durch den neuen Regionsbegriff „altmühlfranken“ wird dieses Gemeinschaftsgefühl zusätzlich gestärkt.

Im Jahr 2012 feierte der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen 40. Geburtstag. Die Jubiläumsfeier fand im Rahmen eines Hoffestes für die Landkreisbevölkerung statt.


wappen_format.gif

Wappen


landkreiskarteii.gif

Geografie


Downloads

Loading...