hauptgebaeude_seite1.jpg
 
 

Obstbaumaktion des Landkreises

Der Herbst ist da und mit ihm auch die Obsternte. Da zahlreiche Obstbäume des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen voller Früchte hängen, hat sich der Landkreis dazu entschieden, diese der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Alle entsprechend gekennzeichneten Bäume dürfen kostenlos abgeerntet werden.

Ein rotes Juteband am Stamm eines Obstbaums signalisiert, dass dieses Obst kostenlos geerntet werden darf. Es dürfen nur die markierten Bäume abgeerntet werden, das Umfeld oder die Bäume dürfen dabei nicht beschädigt werden. Das Abernten erfolgt auf eigene Gefahr. Das geerntete Obst darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

„Gerade in Zeiten, in denen wir viel über Lebensmittelverschwendung sprechen, finde ich diese Aktion sehr schön und freue mich, dass wir dies so schnell auf die Beine stellen konnten“, so Landrat Manuel Westphal.

An folgenden Standorten finden Sie die markierten Obstbäume: 

  • Weißenburg – Niederhofen – Oberhochstatt
  • Weißenburg - Naturfreundehaus
  • Hagenbuch – Weiboldshausen
  • Weißenburg - Hattenhof – Weimersheim
  • Holzingen – Bubenheim
  • Ettenstatt - Geyern – Bergen
  • Pappenheim - Göhren

Sie möchten noch mehr Informationen aus dem Landratsamt? Auf unserer Übersichtsseite finden Sie alle Pressemitteilungen des Amtes.