Gartenseminar
 
 

Seminare für Gartenfreunde

Vier kostenfreie Gartenpflegeseminare bieten im Februar und März wertvolle Tipps und Anregungen für das bevorstehende Gartenjahr. Am 22. und 29. Februar und am 07. und 14. März sind Hobbygärtner und Gartenfreunde zu diesen Vorträgen eingeladen. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Veranstaltungsort ist das Gasthaus „Zur Sonne“ in Wachstein und der „Moarhof“ in Windsfeld.

Die Vortragsreihe startet am Donnertag, 22. Februar 2024, im „Moarhof“ in Windsfeld, mit dem Thema „Bodenpflege im Garten“. Referent Martin Schmidt gibt wertvolle Tipps zur richtigen Bodenpflege im Hausgarten.

Am Donnertag, 29. Februar 2024, berichtet Helga Horrer ebenfalls im „Moarhof“ unterhaltsam und kurzweilig über „Pflanzenschutz rund ums Haus, aber selbstgemacht“. Der Vortrag zeigt die Möglichkeiten der Vermeidung von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen auf und geht auch auf die zeitgemäßen Maßnahmen der Bekämpfung ein.  

Beim Vortrag „Stauden-Clematis“ am 07. März 2024 im Gasthaus „Zur Sonne“ in Wachstein mit Referentin Irmgard Herian erfahren die Zuhörerinnen und Zuhörer Wissenswertes zur Vielfalt, Standort, Hauptblütezeit und Verwendung der Staudenclematis.  

Diese Vortragsreihe für Gartenfreunde wird mit dem Referenten Hans Graf und seinem Vortrag über „Trockenheitsliebende Pflanzen“ am 14. März 2024 abgeschlossen. Dieser Vortrag findet im Gasthaus „Zur Sonne“ in Wachstein statt.

Das Gartenpflegeseminar wird in Kooperation des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege sowie der Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt organisiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Alle interessierten Gärtnerinnen und Gärtner sind dazu eingeladen. Für den Besuch einer Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Beleg für den Gartenpflegeausweis. Dieser berechtigt zur Teilnahme an Fachveranstaltungen auf Bezirksebene.