bauen_wohnen_fotolia_37358895_gutachter.jpg
 
 

Antrag auf einzelne Bodenrichtwerte bzw. die Gesamtbodenrichtwertliste zum 31.12.2016 - Online

Bodenrichtwerte werden regelmäßig zum 31.12. jeden Jahres mit gerader Jahreszahl ermittelt (z.B. 31.12.2014, 31.12.2016).

Dienstleistungs- und Gebührenübersicht

  • Bodenrichtwertauskünfte für Einzelgrundstücke mind. 20,- € je Wert
  • Bezug der Bodenrichtwertliste für Bauflächen und Landwirtschaftsflächen sowie der Bodenrichtwertkarten (Stand 31.12.2016)
    für den gesamten Landkreis mit beigelegter CD-ROM 150,- €
  • Marktbericht 2016 für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen 50,00 €
  • Paketpreis: Bodenrichtwertliste und Marktbericht 180,00 €
  • Schriftliche Auskünfte aus der Kaufpreissammlung mind. 20,- € je Wert
  • Erstattung von Verkehrswertgutachten über bebaute und unbebaute Grundstücke:
    Die Gebühr ist im Regelfall wertabhängig und gestaffelt nach ermitteltem Wert; hinzu kommen die Auslagen.

Die erforderlichen Unterlagen für Verkehrswertgutachten:

    • schriftlicher Antrag auf Erstellung eines Verkehrswertgutachtens mit Angabe des Wertermittlungsstichtages
    • Lageplan 1 : 1000, neuesten Datums
    • Bestandspläne 1 : 100 (bei Gebäuden)
    • Berechnung der Wohnfläche und des umbauten Raumes
    • Baubeschreibung
    • Grundbuchauszug nach neuestem Stand (zwingend erforderlich)

Für Ihren Antrag auf Richtwertauskunft benötigen wir folgende Daten: