Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Burkhard-von-Seckendorff-Heim

bvsh_aussenansicht.jpg
Burkhard-von-Seckendorff-Heim
Reutbergstr. 1
91710 Gunzenhausen
Tel.: 09831 508-760
E-Mailhttp://bvsh.gunzenhausen.deVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen

Viele Bürger und Bürgerinnen entscheiden sich in ein Heim zu gehen, weil sie einsam sind und die Wohnung zu groß geworden ist. Die Gebrechlichkeit, Behinderung sowie Krankheit nimmt im Alter zu. Der ältere Mensch möchte “Versorgt sein”, will aber die “Jungen” nicht belasten.

Die von der Stadt Gunzenhausen verwaltete Hospitalstiftung bietet in ihrem Alten- und Pflegeheim “Burkhard-von-Seckendorff” dem alten Menschen ein neues Zuhause. Die Hospitalstiftung ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie wurde im Jahre 1351 von Burkhard-von-Seckendorff mit der “großherzigen” Absicht der “mehrung des gottesdienstes und aufnahme von armen und siechen” gegründet. Dieser Stiftungswille ist bis zum heutigen Tage vorhanden und bildet den Rahmen des Leitbildes und der Stiftungssatzung.

Das Burkhard-von-Seckendorff-Heim besteht aus drei miteinander verbundenen Gebäuden und hat 7 Stationen mit über 220 Betten in den Bereichen Pflegeheim, Altenheim und Kurzzeitpflege sowie 19 seniorengerechte Wohnungen.

Es wurde im Jahr 1991 und von 2005 bis 2010 erweitert und modernisiert.

Das Burkhard-von-Seckendorff-Heim liegt in fußläufiger Entfernung zum Marktplatz mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Lokalitäten, die zum Verweilen einladen.

Wir bieten Ihnen eine moderne, ganzheitliche und aktivierende Altenpflege. Die Pflege orientiert sich an ihrem Bedarf und ihrer individuellen Situation.

Unsere Bewohner, Bürger und Gäste der Stadt treffen sich gerne in unserer attraktiv gestalteten Park- und Außenanlage, im neu gestalteten Bewegungsparcours oder sitzen auf der großzügigen Terrasse.

Für Ihre Freizeitgestaltung bietet die Stadt Gunzenhausen ein buntes Kultur- und Theaterprogramm an. Das Haus selbst sorgt für ein ansprechendes und abwechslungsreiches Programm, das körperliche Betätigung genauso einschließt wie Singen, Arbeiten mit verschiedenen Materialien, gemeinsame Projekte mit Gruppen aus der Stadt sowie geistige Betätigung und gesellige Veranstaltungen. Hier stehen den Bewohnern des Hauses ausgebildete Ergotherapeuten und Betreuungskräfte zur Verfügung.

Leitung: Herr Rolf Siebentritt


Loading...