wh-heidenheim.jpg
 
 

Wertstoffhof Heidenheim

Folgende Wertstoffe können Sie hier abgeben (€=kostenpflichtig):

  • Aluminium
  • Altholz (Möbelholz)
  • Batterien (keine Autobatterien)
  • Baustellenmischabfälle
  • Bau- und Abbruchholz (nur Altholzklasse A I - A III)
  • Buntmetalle
  • CD’s
  • Dosen
  • Eisenschrott
  • Elektro- und Elektronik-Altgeräte*
  • Energiesparlampen, LED-Lampen
  • Glas (Behälterglas)
  • Kork
  • Mineralwolle
  • Papier, Pappe, Kartonagen
  • PUR-Schaumdosen
  • Schuhe
  • Silofolien
  • Speisefette und -Öle (kein Mineralöl)
  • Sperrmüll
  • Styropor und sonstige Dämmstoffe
  • Tinten-Patronen, Toner-Kartuschen
  • Verpackungsfolien (sauber)

* Keine Kühl- und Gefriergeräte, keine Leuchtstoffröhren

Aus Kapazitätsgründen können an den Recyclinghöfen nur kleinere Mengen (max. 2 m³) abgegeben werden - größere Mengen entsorgen Sie über Entsorgungsfirmen.

Weitere Abgabemöglichkeiten finden Sie an den beiden Recyclinghöfen in Gunzenhausen und Weißenburg.

wh-heidenheim.jpg

Öffnungszeiten

Mittwoch: 13:00 bis 15:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 11:00 Uhr

Lage

Der Wertstoffhof befindet sich neben der Kläranlage.