fotolia_33324558_m_kinder-lupe.jpg
 
 

Familienbildung – starke Eltern und Kinder

Familienbildung unterstützt, begleitet und stärkt Eltern und Familien von Anfang an.

Im Jahr 2017 wurde in unserem Landkreis ein Projekt durchgeführt, das die bestehenden Familienbildungsangebote erfasste und Eltern danach fragte, welche Angebote sie bereits nutzen und was sie sich in Zukunft wünschen.

Hierbei kooperierte das Amt für Jugend und Familie und die Zukunftsinitiative altmühlfranken mit dem Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, welches das Projekt wissenschaftlich begleitete und die Durchführung der Studie vornahm.

Die Präsentation der Ergebnisse erfolgte am 29.01.2018 im kunststoffcampus bayern mit zahlreichen geladenen Gästen aus Gesellschaft, Politik und aus Fachkreisen.

Dank des Engagements der Eltern und Träger von Familienbildung, die eine große Bereitschaft zum Ausfüllen der Fragebögen zeigten, konnten repräsentative Ergebnisse für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen erzielt werden.

Die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen der Studie werden zunächst in den zuständigen Fachabteilungen und –gremien diskutiert. Über weitere Schritte werden sie künftig auf dieser Seite informiert.

Download