hauptgebaeude_seite1.jpg
 
 

Die Stellvertreter des Landrats

Die Stellvertreter des Landrats werden aus der Mitte des Kreistages gewählt bzw. bestellt. Der Stellvertreter vertritt den Landrat im Falle seiner Verhinderung in all seinen Geschäften (Staats- und Kreisaufgaben) und verfügt dabei über alle Kompetenzen. Die beiden Stellvertreter unterstützen den amtierenden Landrat bei repräsentativen Angelegenheiten sowie bei dienstlichen Terminen.

Stellvertreter des Landrats - Robert Westphal

bild_hrwestphal.jpg

Robert Westphal (CSU) gehört dem Kreistag des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen seit 01. Mai 1990 an und wurde erstmals am 13. Mai 2002 in der konstituierenden Sitzung  zum weiteren Stellvertreter des Altlandrates Georg Rosenbauer gewählt. Leider verstarb der amtierende Stellvertreter Karl-Michael Gloßner, woraufhin Robert Westphal in der Kreistagssitzung am 12. November 2007 zum Stellvertreter des Landrats bestellt wurde. Die Wiederwahl zum Stellvertreter erfolgte in den Sitzungen am 05. Mai 2008 und am 05. Mai 2014.

Weiterer Stellvertreter des Landrats - Peter Krauß

krauss.jpg

Peter Krauß (SPD) gehört dem Kreistag des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen seit 01. Mai 1984 an und wurde in den konstituierenden Sitzungen am 05. Mai 2008 und am 05. Mai 2014 durch Beschluß zum weiteren Stellvertreter des Landrats bestellt. Peter Krauß war von 1996 bis 2008 Erster Bürgermeister der Stadt Pappenheim.