zentrale_fotolia_46091317_berufswahl.jpg
 
 

Ausbildung & Praktikum

Ein wichtiges Fundament bei der Gewinnung von qualifizierten Fachkräften für unser Haus ist die eigene, bedarfsgerechte Ausbildung.

Hierbei legen wir besonderen Wert auf die persönliche Betreuung durch qualifizierte Ausbildungsbeauftragte. Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung sind für uns ebenso selbstverständlich wie individuelle Förderung und Entwicklung.

Wir freuen uns, dass unsere Nachwuchskräfte dem Landratsamt auch nach ihrer Ausbildung treu bleiben und den Bürgerinnen und Bürgern mit ihrer Fachkompetenz zur Verfügung stehen. Das ist für uns die größte Belohnung und Bestätigung unseres Ausbildungskonzeptes. Dass sie dabei stets beste Ausbildungsergebnisse erzielt haben, erfüllt uns natürlich auch mit Stolz.

Das Landratsamt bildet auch Personal für die Regierung von Mittelfranken aus. Insgesamt sind derzeit 30 junge Menschen in der Berufsausbildung bzw. im Rahmen ihres Studiums oder Freiwilligen Ökologischen Jahres bei uns beschäftigt.

Die nachfolgenden Links enthalten allgemeine Informationen zu den jeweiligen Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten in unserem Hause.

Auf der Basis einer bedarfsgerechten Ausbildung stellen wir nicht jedes Jahr in allen Bereichen Nachwuchskräfte ein. Die aktuellen Stellenausschreibungen entnehmen Sie bitte hier oder der Tagespresse.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Unser Ausbildungs- und Praktikumspektrum

Ausbildungsstart ab September 2018

nr-2018_188-berufsstart-am-landratsamt.jpg

Pünktlich zum üblichen Ausbildungsstart haben am 03. September sieben von insgesamt acht Nachwuchskräften ihre Ausbildung im Landratsamt angetreten. Begrüßt wurden die Berufseinsteiger im Rahmen eines Einführungstages von Landratsstellvertreter Robert Westphal, den beiden Ausbildungsbeauftragten Sabine Städtler und Sandra Meier sowie von Auszubildenden aus den Vorjahren. Eine Beamtenanwärterin der dritten Qualifikationsebene wird das Team ab 01. Oktober 2018 verstärken.

Zu Beginn des Einführungstages legten die neuen Kräfte auch ihren Diensteid ab und erklärten damit ihre Treue zum Grundgesetz, zur Verfassung des Freistaates Bayern und zur gewissenhaften Erfüllung der Amtspflichten. Im Anschluss wurden die neuen Mitarbeiter über Strukturen, Abläufe und organisatorische Angelegenheiten informiert. Außerdem gab es eine Führung durch das Landratsamt, damit sie sich in den unterschiedlichen Dienstgebäuden zurechtfinden.

Ausbildungsstart ab September 2017

2017_dienstantritt.jpg

Landrat Gerhard Wägemann begrüßte zusammen mit den Ausbildungsbeauftragten Sabine Städtler und Sandra Meier die neuen Nachwuchskräfte und hieß diese herzlich willkommen. Er wünschte den drei angehenden Verwaltungsfachangestellten, den beiden künftigen Straßenwärtern, den fünf Beamtenanwärterinnen und Anwärtern der zweiten Qualifikationsebene sowie der Praktikantin und dem Praktikanten im Freiwilligen Ökologischen Jahr einen guten Start und für ihren neuen Lebensabschnitt viel Freude und Erfolg. Erstmals verstärkt in diesem Jahr außerdem ein Verwaltungsinformatikanwärter im dualen Studium das Team der zukünftigen Fachkräfte.

Der neue Jahrgang wird im Oktober 2017 noch um insgesamt vier Beamtenanwärter/innen der dritten Qualifikationsebene ergänzt, die ihr dreijähriges duales Studium zur/zum Diplomverwaltungswirt/in am Landratsamt aufnehmen.

Downloads

Imagefilm "Komm in unser Team"