hauptgebaeude_seite1.jpg
 
 

Gesundheitsmarkt Altmühlfranken

Der Gesundheitsmarkt Altmühlfranken ist bereits seit über 24 Jahren eine wichtige und Informationsplattform für die Bürgerinnen und Bürger zum Thema Gesundheit. Organisiert wird der Markt vom Gesundheitsamt des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen.

Der nächste Gesundheitsmarkt ist am Sonntag, den 13. Oktober 2019, von 11 bis 16 Uhr, in der Stadthalle Gunzenhausen.

Er steht unter dem Motto "Gesund, aktiv und gut beraten".

Bühnen- und Mitmachprogramm

11.00 Uhr: Eröffnung mit Vertretern aus Politik und Gesundheit

12.00 Uhr: Rhythmus auf Pezzibällen BRSV Gunzenhausen e. V.

13.00 Uhr: Einradgruppe TV 1860 Gunzenhausen e. V.

14.00 Uhr: Jolly Pops Lebenshilfe Weißenburg e. V.- Mitmachprogramm

15.00 Uhr: Akrobatik 1. FC 1910 Gunzenhausen e. V. - Mitmachprogramm

Informationsstände

  • Altmühlseeklinik Hensoltshöhe
  • Altmühltherme / Altmühlvital / IGM Treuchtl.
  • Alzheimer Gesellschaft Gunzenhausen e. V.
  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weißenburg
  • Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Weißenburg
  • Betreuungsstelle Landratsamt und
  • Betreuungsvereine
  • Blaues Kreuz Gunzenhausen
  • Blaues Kreuz Weißenburg
  • BRK Kreisverband Südfranken
  • BRSV Gunzenhausen e.V.
  • Deutsche Sauerstoffliga LOT e. V.
  • DGM-Kontaktgruppe für Muskelerkrankte Ansbach
  • Diakonisches Werk WUG e.V.
  • - Suchtberatungsstelle
  • - Gerontopsychiatrische Fachstelle
  • DMSG Beratungsstelle Mittelfranken
  • DMSG MS-Treff Gunzenhausen
  • Evang. Kranken- und Altenpflege GUN
  • Freiwilligenagentur Altmühlfranken
  • Frühförderung Kinderhilfe, Verein für Menschen mit Körperbehinderung Nbg e. V.
  • Gesundheitsregionplus  Altmühlfranken
  • Hospizdienst Altmühlfranken
  • Kiss WUG Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen
  • Klinikum Altmühlfranken
  • Offene Hilfen Regens Wagner
  • Rummelsberger Diakonie e. V.,
  • Beratungsstelle für Menschen mit
  • erworbener Hirnschädigung
  • SAPV Südfranken
  • Schwangerenberatung beim Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen
  • SHG Schlaganfall Gunzenhausen
  • Teilhabeberatungsstelle Mfr. Süd
  • VDK KV Weißenburg-Gunzenhausen

Vorträge - Raum Hahnenkamm

11.30 Uhr:
Überblick Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
Gabriele Theiler, Betreuungsstelle am Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen

12.30 Uhr:
Wir richten Sie wieder auf! Gesundheits- und Trainingskonzept
Jochen Mosser, Altmühlvital GmbH, Altmühltherme Treuchtlingen

13.30 Uhr:
Technische Hilfsmittel für Senioren und für Menschen mit Einschränkungen

Gerhard Fürbaß, Ehrenamtliche Senioren- und Wohnberatung am Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen

14.30 Uhr:
Hausnotruf - Hilfe auf Knopfdruck

Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Südfranken

Vorträge - Raum Spielberg

11.30 Uhr:
Gibt es den Jungbrunnen? Jugend und Vitalität auf Rezept?
Dr. Markus Wach, Leitender Arzt
Zentrum für Altersmedizin, Klinikum Altmühlfranken Gunzenhausen

12.30 Uhr:
Offene Hilfen - für wen sind die? Unterstützung im Alltag und Angebote in der Freizeit für ALLE - von jung bis alt!
Vielfältige Unterstützung im Alltag und Angebote in der Freizeit für ALLE - von jung bis alt! Was Sie z.B. mit einem Pflegegrad zusätzlich noch nutzen können ohne Ihr Pflegegeld zu beanspruchen. Diesen, und vielen weiteren Themen werden wir uns in einem kurzen Vortrag widmen.

13.30 Uhr:
Babysitterservice & Babysitterausbildung
Das Bayerische Rote Kreuz KV Südfranken bietet einen Babysitterservice an. Bei diesem Service werden ausgebildete Babysitter an Eltern vermittelt, welche einen klassischen Babysitter benötigen. In Kooperation mit den Offenen Hilfen Regens Wagner im Landkreis Weißenburg und Gunzenhausen werden die Babysitter in den Bereichen Pädagogik, Säuglings- und Kinderpflege und in der Ersten Hilfe am Kind ausgebildet. Im Vortrag werden Sie erfahren wie der Service abläuft und welche Inhalte den Babysittern vermittelt werden und wie man Babysitter wird.

14.30 Uhr:
Multiple Sklerose – Leben mit einer chronischen Erkrankung
Dr. med. Markus Hilgarth, Facharzt für Neurologie, Praxis Gunzenhausen und DMSG Beratungsstelle Mittelfranken

Ausstellungen

  • „Demenz - die Vielfalt im Blick" (im Durchgang zu den Vortragsräumen)
    Kalenderserie „Demensch" Cartoon-
    Motive von Peter Gaymann, auch käuflich vor Ort zu erwerben.

  • „Selbsthilfe zeigt Gesicht" (Raum Promenade)
    Die Ausstellung erzählt von Menschen aus der Selbsthilfe.