bundestagswahl_fotolia_86275979_l_reichstag.jpg
 
 

Bundestagswahlen

Kurzbeschreibung
Der Deutsche Bundestag (auch Parlament oder Plenum genannt) besteht grundsätzlich aus 598 gewählten Abgeordneten. Die Mitgliederzahl kann durch so genannte Überhangmandate steigen, so sind es seit der letzten Wahl im Jahr 2009 620 Mitglieder. Die Wahl erfolgt in einem bestimmten Zeitraum durch alle wahlberechtigten Deutschen. Die Entscheidungen des wichtigen Bundesorgans werden in der Vollversammlung bzw. in Plenarsitzungen getroffen.

Wahlzeit
Die regelmäßige Wahlzeit des Deutschen Bundestags beträgt vier Jahre.

Aufgaben
Hauptaufgabe des Bundestages ist die Gesetzgebung. Die Abgeordneten wählen außerdem den Bundeskanzler. Der Bundestag bildet zur Hälfte die Mitglieder der Bundesversammlung, die wiederum als alleinige Aufgabe die Wahl des Bundespräsidenten vorsieht. Desweiteren wird die Bundesregierung (die aus dem Bundeskanzler und den Bundesministern besteht) vom Bundestag kontrolliert.

Weiterführende Links

Wahlergebnisse