Auf dem Weg zur Bildungsregion
 
 

Schule & Bildung

„Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was lernen muss. Lernen kann man, Gott sei Dank, aber auch sein Leben lang.“

Dieses Zitat von Wilhelm Busch zur Einführung der Schulpflicht 1865 war seiner Zeit schon weit voraus.

Die Schulbildung, ebenso wie die Erwachsenenbildung ist in unserer schnelllebigen und globalisierten Welt zu einem elementaren Faktor geworden.

In der Grundschule wird der Grundstein gelegt. Jedem Kind wird Basiswissen vermittelt, das zusammen mit den individuellen Fähig- und Fertigkeiten der Kinder die Richtung der allgemeinbildenden und weiterführenden Schule bestimmt. In unserem Landkreis finden sich 12 dieser Schulen. Für 11 davon sind wir Sachaufwandsträger.

Der Mensch ist grundlegend bestrebt etwas wissen und verstehen zu wollen. Die verschiedenen Schwerpunkte unserer Schulen unterstützen die individuellen Interessen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler. So kann ein breites Spektrum an Möglichkeiten angeboten werden, um so die Voraussetzungen für die eigene Konkurrenzfähigkeit zu schaffen. Dies ist gerade in unserer ländlichen Region sehr wichtig.

Aufgabenschwerpunkte

bildungsportal altmühlfranken

Frau denkt über Bildungschancen nach

Das bildungsportal altmühlfranken ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern einen umfassenden Überblick, aller Bildungseinrichtungen – für Menschen von 0 - 99 Jahren – auf einen Blick.

Zusätzlich finden Sie wichtige Kontakte und Anlaufstellen aus allen Bildungsbereichen.

bildungsportal altmühlfranken

Staatliches Schulamt Weißenburg-Gunzenhausen

logo_bildungsregion_schulamt_alf_full.jpg

Informationen zu den Grund- und Mittelschulen sowie zur Schulberatung erhalten Sie beim staatlichen Schulamt.

Staatliches Schulamt Weißenburg-Gunzenhausen