Landrat Westphal im Gespräch
 
 

Zur Person Manuel Westphal

Manuel Westphal steht seit dem 1. Mai 2020 an der Spitze des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen und wurde von den Landkreisbürgern unmittelbar gewählt.

Der Landrat ist Leiter des Landratsamtes als Kreis- und Staatsbehörde und ist der gesetzliche und repräsentative Vertreter des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen. Er führt den Vorsitz im Kreistag und in den Ausschüssen des Landkreises und vollzieht deren Beschlüsse. Auch in vielen weiteren Gremien des Landkreises hat der Landrat den Vorsitz inne.

Biographie

Geburtsdatum: 23. September 1974
Geburtsort: Nürnberg
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Konfession: evangelisch

Schulischer und beruflicher Werdegang

1994 Abitur
1994 - 1995 Wehrdienst, Ausbildung zum Reserveoffizier in Heidenheim
1995 - 2000 Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen und Salzburg
2000 - 2002 Referendariat am Oberlandesgericht Nürnberg
seit 2003 Rechtsanwalt (Zulassung ruht ab 01.05.2020 nach § 47 BRAO)
2014 - 2020 Mitglied des Kreistages des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen
2013 - 2020 Mitglied des Bay. Landtags; zuständig für den Stimmkreis Ansbach-Süd,
Weißenburg-Gunzenhausen
seit 01.05.2020 Landrat des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen
Landrat Manuel Westphal im GesprächLandrat Manuel Westphal mit PolizeivertreternLandrat Manuel Westphal in der Katharinenkapelle HechlingenLandrat Manuel Westphal bei der Übergabe des Umweltpreises 2020Landrat Manuel Westphal bei Maskenübergabe - HensoltshöheLandrat Manuel Westphal mit der Präsidentin des Bayerischen Landtags Ilse Aigner, Staatsminister Joachim Herrmann und Altlandrat WägemannLandrat Manuel Westphal als Praktikant Recyclinghof Gunzenhausendsc_0257.jpgdsc_2252.jpg