3-tonnen-1-g-sack.jpg
 
 

Abfallvermeidung – Wiederverwendung

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Jede Aufbereitung von Abfällen zur weiteren Nutzung über ein Recycling benötigt Energie, verursacht Kosten und Emissionen, verbraucht und verschmutzt Wasser.

Deshalb sollten Abfälle, die noch als Wertstoffe dienen könnten, nicht als Restmüll oder Sperrmüll enden.

Was aber kann der einzelne Haushalt zur Abfallvermeidung beitragen? Schon beim Einkauf lässt sich Einfluss darauf nehmen, wie viel Abfall letztlich produziert wird.