frauenforum.jpg
 
 

FRAUENFORUM

Das Frauenforum ist ein überparteilicher und überkonfessioneller Zusammenschluss von Frauen aus dem Landkreis, die Lust haben, ihr Leben und ihre Umwelt aktiv mitzugestalten.

Das Forum wurde im Jahr 1998 von der damaligen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gegründet.

Frauen aus den unterschiedlichsten Verbänden, Vereinen, Initiativen, Parteien und Institutionen sowie interessierte Bürgerinnen, arbeiten hier zusammen, um die Vielfalt von frauenrelevanten Anliegen in einem Dialog zusammen zu führen. Wir planen und gestalten zusammen Aktionen und Veranstaltungen für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Organisation, Leitung und Moderation der Sitzungen wird von der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wahrgenommen.

Das Frauenforum setzt sich für die Verbesserung der Situation der Frauen in Familie, Beruf und Gesellschaft und für die Verwirklichung des in Art.3 des Grundgesetzes verankerten Gleichstellungs- und Gleichberechtigungsgebots ein. Ziel ist es, noch bestehende Benachteiligungen von Frauen zu verdeutlichen und auf eine Verbesserung der Lebenssituation von Frauen hinzuwirken. Das Frauenforum organisiert Gesprächs- und Diskussionsrunden, erarbeitet Konzepte, führt Aktionen durch, regt frauenfördernde Projekte an, leistet Öffentlichkeitsarbeit und fördert somit die Kommunikation und den Informationsaustausch unter den Frauen im Landkreis. Auch einzelne Frauen, die nicht in Vereinen oder Verbänden organisiert sind, sind mit ihren Anliegen, Ideen und ihrer Kraft herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Weitere Informationen über gleichstellungsrelevante Themen finden Sie auch auf der Internetseite der mittelfränkischen Gleichstellungsbeauftragten.