Datensicherheit (4)
 
 

Kreisrechnungsprüfungsamt / Datenschutzbeauftragter

Die Aufgaben des Kreisrechnungsprüfungsamt / Datenschutzbeauftragten umfassen:

  • Örtliche Prüfung der Jahresrechnung des Landkreises
  • Örtliche Prüfung der Wirtschaftsführung des Kommunalunternehmens „Kliniken des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen“ entsprechend der Unternehmenssatzung
  • Überwachung und Prüfung der Haushalts-, Kassen-, Rechnungs- und Wirtschaftsführung sowie der Vermögens- und Schuldenverwaltung des Landkreises
  • Prüfung der auf die Landkreise übertragenen staatlichen Kassengeschäfte
  • Prüfung der Verwendung der vom Landkreis aufgrund einer Beteiligung gewährten Zuschüsse
  • Prüfung von Abrechnungen des Landratsamtes gegenüber anderen Behörden
  • Örtliche Prüfung der Jahresrechnung von Zweckverbänden, bei denen der Landkreis Verbandsmitglied ist und das Kreisrechnungsprüfungsamt mit der Durchführung der Prüfung beauftragt wurde
  • Mitarbeit in der Lenkungsgruppe
  • Sonderprüfungen nach Zuweisung
  • Datenschutzbeauftragter (einschl. datenschutzrechtliche Freigabe der IT-Verfahren)
  • Ansprechpartner für Korruptionsvorsorge