Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Eingliederungshilfen

Kinder und Jugendliche, die von einer seelischen Behinderung bedroht oder betroffen sind, erhalten vom Jugendamt Eingliederungshilfen. Diese können ambulant, teilstationär oder stationär geleistet werden.
Von seelischer Behinderung spricht man, wenn seelische Störungen vorliegen (z.B. ADHS, Autismus, Depressionen) und deswegen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist.

Mögliche Eingliederungshilfen sind:

  • Heilpädagogische Behandlungen
  • Schulbegleitungen
  • Legasthenie und Dyskalkulie-Therapien (siehe hierzu Info-Blatt)
  • Betreuung in heilpädagogischen Tagesstätten
  • Unterbringung in therapeutischen Einrichtungen (Heimen)

weiterführende Links

Download

Loading...