Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Altpapier ist Wertpapier

Kontakt

Abfall- & Kreislaufwirtschaft Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen
Bahnhofstraße 2 (Gebäude D)
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 902-283
E-MailVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen

Altpapier macht mengenmäßig ca. 20-25% des Hausmülls aus und wird deshalb seit Jahren in der grünen Papiertonne getrennt gesammelt und einer Verwertung zugeführt.

Altpapier ist der Oberbegriff für Papiere, Pappen und Kartons. Es lässt sich hervorragend recyceln und bildet somit eine wertvolle Rohstoffquelle.

Verkaufsverpackungen aus Papier, Pappe und Karton, für deren Rücknahme und Verwertung die Duale System Deutschland AG (DSD AG) verantwortlich ist, werden gemeinsam mit sonstigem Altpapier erfasst.
Größere Mengen werden auch kostenlos an den Wertstoff- bzw. Recyclinghöfen angenommen.

altpapier-a3-plakat.jpg

Über Ihre Papiertonne entsorgen Sie:

  • Zeitungen / Zeitschriften
  • Verpackungen aus Papier, Pappe und Karton (sauber)
  • Papiere, Kartons und Pappen aus Büros und Verwaltungen
  • Schulmaterial aus Papier
  • Broschüren / Bücher
  • Unbeschichtetes Geschenkpapier
  • Eierkartons
  • Geschenkkartons

Nicht in die blaue Papiertonne gehören:

  • Getränkekartons (>> Gelber Sack)
  • Tapeten
  • Wachs-, Paraffin-, Bitumen- und Ölpapiere bzw. -pappen
  • Kohlepapiere
  • Nassfest imprägnierte und/oder geleimte Papiere und Pappen
  • Kunststoff-, Zellstoff-, Bitumen- und Metallfolien-, oberflächen- und zwischenbe-schichtete Papiere und Pappen
  • Mit Kunststofflacken oder -folien hergestellte Lack-, Glacé- und Chromopapiere und -pappen
  • Kleber enthaltende Papiere und Pappen
  • Magnetstreifen auf Lochkarten.

Diese Abfälle sowie verschmutzte Papiere bzw.Kartonagen geben Sie bitte in Ihren Restmüll.


abfuhrkalender_beispiel.jpg

Leerung der Papiertonnen

Die Leerung der Papiertonne erfolgt monatlich.

Erstellen Sie sich Ihren persönlichen Abfuhrkalender.

Wo bekommen Sie Ihre Papiertonne?

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeindeverwaltung über die jeweilige Ausgabestelle in Ihrem Wohnort. Dort bekommen Sie auch die notwendige Gebührenmarke für Ihre Papiertonne.

Hier können Sie auch eine größere bzw. zusätzliche Papiertonne beantragen.

Lediglich für die Bürger der Städte Weißenburg, Pappenheim und Treuchtlingen erfolgen die Änderungen beim Landratsamt.

Caritative Sammlungen

Nach wie vor werden von verschiedenen karitativen und sozialen Organisationen Altpapiersammlungen durchgeführt. Die Sammeltermine werden jeweils rechtzeitig in der Tagespresse bekannt gegeben.
Eine Termin-Übersicht finden Sie hier:

Downloads

weiterführende Links

Loading...